Haarverzorging

Haarpflege

11 Produkte

    Arganöl für die Haare

    Arganöl ist nicht nur gut für Gesicht und Körper, sondern auch für die Haare. Arganöl enthält besonders viel Vitamin E, ein Antioxidans mit schützenden und feuchtigkeitsspendenden Eigenschaften für gesunde Haut und Haare.

    Arganöl für Haare

    Arganöl für gesundes, kräftiges und glänzendes Haar

    Arganöl ist nicht nur gut für die Haut, sondern auch für die Haare. Es ist voller Antioxidantien, die Haar und Kopfhaut schützen. Die im Arganöl enthaltenen essentiellen Fettsäuren sorgen dafür, dass das Haar nicht austrocknet und Feuchtigkeit speichert. Dadurch erhalten die Haare einen natürlichen Glanz und werden natürlich gepflegt. Eine weitere Eigenschaft von Arganöl für die Haare ist, dass einige Tropfen eine Anti-Frizz-Wirkung haben.

    Arganöl für Haare: fördert das Haarwachstum

    Arganöl für die Haare sorgt zudem für ein gesundes Haarwachstum. Wie? Gesundes Haar beginnt mit einer gesunden Kopfhaut und dem Haarfollikel, in dem es sich entwickelt. Durch regelmäßiges Einmassieren einiger Tropfen speziellem Argan-Haaröl auf die Kopfhaut vor der Haarwäsche wird die Haut gut durchblutet. Dies fördert ein gesundes Haarwachstum und macht das Haar kräftiger. Dieses Öl hat die einzigartige Eigenschaft, sich nicht fettig anzufühlen.

    Eine nährende und natürliche Haarmaske

    Genau wie Ihr Gesicht brauchen auch Ihre Haare regelmäßig eine Maske. Das Haar leidet stark unter den Temperaturen, dem Styling und ggf. dem Färben der Haare. Verwenden Sie Arganöl für die Haare als Haarmaske. Das in diesem Öl enthaltene Vitamin E (Gammatocopherol) stärkt das Haar.

    So verwenden Sie Arganöl für das Haar als Haarmaske.

    1. Befeuchten Sie das Haar und reiben Sie das Arganöl von der Kopfhaut bis zur Haarlänge durch das Haar.
    2. Die Menge an Arganöl hängt von der Dicke und Länge des Haares ab.
    3. Vergessen Sie nicht, Ihre Kopfhaut zu massieren.
    4. Wickeln Sie sich ein warmes Handtuch um den Kopf (wenn Sie das nicht möchten, ist das kein Problem)
    5. Lassen Sie das Arganöl etwa 10 Minuten einwirken.
    6. Waschen Sie die Haare mit einem milden Naturshampoo und stylen Sie sie wie gewohnt.

    Arganöl gegen Schuppen

    Schuppen sind ein Überschuss an Kopfhautschuppen. Das Massieren der Kopfhaut mit Arganöl beruhigt die Kopfhaut und reduziert Haarschuppen. Für gute Ergebnisse verwenden Sie das Öl regelmäßig. Ein weiterer Tipp ist, die Kopfhaut mit ein paar Tropfen Minzöl gemischt mit Arganöl für die Haare zu massieren.

    Haartipp: Geben Sie ein paar Tropfen Öl zu Ihrem Shampoo und/oder Ihrer Haarspülung.

    Abgur Haar-Arganöl ist biologisch und enthält keine Parabene, Silikone oder andere chemische Produkte

    Lesen Sie auch über Kosmetisches Arganöl

    Zuletzt angesehen